Barriere-Gel

Barriere-Gel

Barriergelwird in Lackieranlagen eingesetzt, wo Overspray auf trockene Flächen oder Teile trifft. Wenn auf die mit Barrier-Gel geschützten Flächen Lack gelangt, dann ist dieser Lack mit Wasser und Bürste oder mit Wasserdruck (Kärcher) einfach zu entfernen. Lösemittel, Entlacker oder andere derartige Reinigungsmittel benötigen Sie dann nicht mehr

 

Anwendung:

Barriere-Gel kann je nach den Gegebenheiten vor Ort mit Pinsel, Bürste oder Rolle aufgebracht oder aufgespritzt werden


 

Aerosole

www.it-gs.com

Antirutschmatten

www.koagulierung.at